Garten gestalten – Gartenbau

Zu einem eigenen Haus gehört bevorzugt auch ein Garten. In Abhängigkeit von den Interessen und Vorlieben der Eigentümer werden Gärten mehr oder weniger intensiv genutzt. Verallgemeinert lässt sich jedoch sagen, dass die meisten Gärten sehr wohl genutzt werden, immerhin handelt es sich beim Garten um einen der Hauptgründe, weshalb sich viele Menschen für den Kauf eines Hauses entscheiden.


Gartengestaltung zur Verschönerung des Grundstücks

Nach dem Kauf oder dem Bau eines Hauses muss häufig viel Arbeit in den Garten gesteckt werden, damit dieser den eigenen Vorstellungen entspricht. Auf welche Weise man diese Nachdem der Hausbau abgeschlossen ist, steht für viele Bauherren die Gestaltung des Gartens im Vordergrund, damit man sich schnell in der neuen Umgebung wohlfühlen kann. – © Butch - Fotolia.com Arbeit angeht und welche Gartenträume realisiert werden, hängt natürlich ebenfalls von den jeweiligen Vorstellungen und Zielen ab – Möglichkeiten gibt es auf jeden Fall zu genüge.

Allein was die eigentliche Gartengestaltung betrifft, so stehen jedem Grundstücksbesitzer tausende von Möglichkeiten offen. Einige ausgewählte Möglichkeiten werden auf den folgenden Seiten näher vorgestellt. So wird beispielsweise beschrieben, durch welche Merkmale sich ein klassischer Garten oder ein Wassergarten auszeichnen und welcher Pflegeaufwand mit den jeweiligen Gärten in Verbindung steht.

Selbstverständlich umfasst der Themenbereich Garten noch ganz andere Punkte, als nur die reine Gartengestaltung. Viele Menschen legen zum Beispiel Wert darauf, ihren Garten aus einem Pavillon betrachten zu können. Anderen ist es wiederum wichtig, einen eigenen Pool zu besitzen, der ihnen bei hohen Sommertemperaturen Abkühlung verschafft. All diese Themen werden auf den folgenden Seiten dieses Kapitels näher vorgestellt.

Wenn sich angehende Wohneigentümer gegen den Kauf einer Wohnung und stattdessen für den Kauf oder Bau eines Hauses entscheiden, dann mag das in zahlreichen Fällen daran liegen, dass sie sich einen eigenen Garten wünschen. Vielen Menschen ist es nämlich enorm wichtig, ein eigenes kleines Stück Natur zu besitzen, das sie ganz nach ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen gestalten können. Bei der Gartengestaltung kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen und so ein Refugium schaffen, in dem sich die Familie gleich heimisch fühlt. – © mumi - Fotolia.com An diesem Ort finden sie Ruhe, können sich entspannen oder auch Hobbys nachgehen. Es sind vor allem junge Familien, die sich für den Kauf eines Hauses entscheiden, zu welchem auch ein Garten gehört. Häufig ist es den Eltern sehr wichtig, dass sich ihre Kinder im Freien bewegen und dort spielen können, ohne dabei weit von ihnen entfernt sein zu müssen.

Allerdings muss man auch einiges dafür tun, um die Atmosphäre eines Gartens genießen zu können. Nur weil man ein Haus mit Garten erwirbt muss das lange noch nicht heißen, dass einem der Garten gefällt. In Abhängigkeit vom eigenen Geschmack und den gärtnerischen Fähigkeiten des früheren Eigentümers kann es möglich sein, dass der Garten erst einmal grundlegend umgestaltet werden muss. Ganz ähnlich geht es auch Bauherren: Nachdem ein Bauvorhaben abgeschlossen ist, kann von einem Garten meist keine Rede sein. Häufig gleicht das Grundstück eher der Mondoberfläche, die erst einmal grundlegend neu gestaltet werden muss, damit man diese als Garten wahrnehmen kann.

Die Frage nach der Gartengestaltung lässt sich gar nicht immer so einfach klären. Gerade bei unseren klimatischen Bedingungen gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, um einen Garten zu gestalten. Dabei spielt es übrigens keine Rolle, ob man ein großes oder kleines Grundstück besitzt – sowohl auf großen als auch auf kleinen Grundstücken lassen die unterschiedlichsten Gartenträume verwirklichen. Auf den folgenden Seiten werden mehrere Arten von Gärten vorgestellt, angefangen vom klassischen Garten bis hin zum Wassergarten. Des weiteren wird auch auf die Themen Rasen und Rasenpflege eingegangen – das Bild eines schönen Gartens ist für die meisten Leute nämlich erst dann vollständig, wenn der Garten von einer schönen Rasenfläche geziert wird.

Weitere Unterkapitel



Copyright 2017 Bauwesen.de