Grundstück und Grundstückskauf

Bevor man mit seinem Bauvorhaben beginnen kann, muss man sich erst einmal im Besitz eines Grundstücks befinden. Diesbezüglich herrschen bei Bauherren die unterschiedlichsten Ausgangssituationen vor. So befinden sich zum Beispiel einige Familien in der glücklichen Lage, bereits eigenen Grund und Boden zu besitzen, weil er ihnen von den Eltern zugeteilt bzw. geschenkt wurde. Andere wiederum befinden sich nicht in einer solch guten Ausgangssituation und müssen sich deshalb erst einmal auf die Suche nach einem passenden Grundstück begeben, bevor es mit dem Bau losgehen kann.


Tipps für die Grundstückssuche

Allerdings gestaltet sich die Grundstückssuche Um das geeignete Grundstück zu finden, sind ein paar vorbereitende Tätigkeiten und eine genaue Analyse notwendig. – © Thomas Aumann - Fotolia.com gar nicht immer so einfach. Schließlich muss man erst einmal wissen, wie man am besten dabei vorgeht. In diesem Kapitel finden Sie ausführliche Informationen darüber, auf welche Weise bzw. mit welchen Hilfsmitteln passende Grundstücke ausfindig gemacht werden können. Des weiteren wird auch aufgezeigt, welche Punkte unbedingt zu beachten sind, um keine Fehlentscheidung zu treffen.

Allen Grundstückssuchenden sollte klar sein, dass eine Grundstücksbesichtigung nicht ausreicht, um sich endgültig festlegen zu können. Andere Themen, wie zum Beispiel die Bodenbeschaffenheit oder auch die Grundbuchsituation spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Doch gerade was das Thema Grundbuch anbelangt, so verfügen nur die wenigsten über ausreichendes Hintergrundwissen. Deshalb wird in diesem Kapital auch auf das Grundbuch näher eingegangen, um die wichtigsten Grundlagen zu vermitteln.

Am Ende des Kapitels wird auch auf das Thema Grundstückskauf näher eingegangen. So wird vor allem der nähere Ablauf erläutert, damit angehende Käufer sich ein besseres Bild darüber verschaffen können, was beim Kauf auf sie zukommt bzw. wie dieser von statten geht. Den meisten Käufern geht es nämlich so, dass sie zwar schon einmal vom so genannten Notartermin gehört haben, aber trotzdem nicht wissen, was sie bei diesem Termin erwartet.

Weitere Unterkapitel



Copyright 2017 Bauwesen.de